DE | FR

Klima-Engagement von Hotelplan Suisse

Hotelplan Suisse nimmt die Verantwortung im globalen Klimaschutz ernst und ist das erste Schweizer Reiseunternehmen, das die freiwillige Kompensation von Flugemissionen vollständig in die Buchungsabläufe ihrer Filialen eingebaut hat. Seit 2006 werden die Emissionen aller internen Geschäftsflüge kompensiert. Seit 2015 bietet Hotelplan Suisse auch die freiwillige Kompensation von Kreuzfahrt-Emissionen an.

Die Emissionskompensation darf aber nicht als endgültige Lösung im Kampf gegen die Klimaerwärmung angesehen werden. Die Effizienzsteigerung sowohl in den Flugrouten, der Anzahl von Flügen als auch in der Flugzeugauslastung sowie das Engagement im Schiffbau in Bezug auf umweltfreundlichere Schiffsmotoren, müssen das erstpriorisierte Ziel jeglicher Bemühungen im Bereich Klimaschutz sein. Ist das Effizienzoptimum erreicht, können die verbleibenden Emissionen kompensiert werden.